Das Festival

DAS JUGENDORCHESTER-FESTIVAL AUFTAKT! FAND IN DIESEM JAHR VOM 14. BIS 16. JULI 2017. ÜBER INFORMATIONEN ZUR NÄCHSTEN AUSGABE HALTEN WIR SIE HIER AUF DEM LAUFENDEN.

Das Jugendorchester-Festival AUFTAKT! ist ein Projekt der Jeunesses Musicales Bayern in Kooperation mit der whiteBOX. Es fand erstmals im Juni 2016 im Werksviertel statt, dem neuen Münchner Klassikstandort. Im Rahmen des Jugendorchester-Festivals 2016 ging so in der TonHalle, die sonst eher für Rock- und Popkonzerte bekannt ist, das allererste Orchesterkonzert überhaupt über die Bühne.

Beim Jugendorchester-Festival AUFTAKT! stehen sich die Jugendensembles nicht in einem Wettbewerb gegenüber. Im Vordergrund stehen die Begegnung und der Austausch der jungen MusikerInnen aus Bayern und aus aller Herren Länder. Auf diese Weise wird der Leitgedanke der Jeunesses Musicales Bayern Wirklichkeit: Musik verbindet junge Menschen – über alle Grenzen hinweg.

Auch im zweiten Jahr war das Festival sehr international: Vom 14. bis 16. Juli 2017 begegneten sich junge MusikerInnen und Ensembles aus Bayern, außerdem aus Ecuador und der Demokratischen Republik Kongo, aus Tschechien sowie aus dem arabischen Raum, um füreinander und gemeinsam Musik zu machen.

Sie alle vertraten ganz unterschiedliche Stilrichtungen: Von der Barockmusik bis zur Neuen Musik, vom Hackbrett bis zu Musik aus aller Welt.

Auch das Programm war vielfältig: Erstmals wurde in diesem Jahr ein Kompositionsauftrag vergeben. Die Münchner Komponistin und Theremin-Solistin Verena Marisa schrieb ein Stück für Streichorchester und Theremin, das im Rahmen des Eröffnungskonzerts am 14. Juli uraufgeführt wurde.

 

Förderer und Partner: